Hawle-E3: Verkaufsstart für neue, wegweisende Schiebertechnologie ist erfolgt

E3-Schieber: Die neue Technologie ist jetzt am Markt!

Die mehr als 20-jährige Erfolgsgeschichte des Hawle-E2 Absperrschieber geht weiter. Nicht, dass die E2 Schiebergeneration nicht mehr zeitgemäß wäre, jedoch sind in der Wasserversorgung neue Trends erkennbar. Vor allem in Richtung noch längere Lebensdauer und Nachhaltigkeit.

E3 hat die bewährte Technik des E2 übernommen und das spärliche Optimierungspotential voll ausgeschöpft. Dadurch setzt der E3 Schieber neue Maßstäbe für höchstmöglichen Korrosionsschutz, ohne Einbußen bei der gewohnten Leichtgängigkeit und Funktionalität hinzunehmen. So überzeugt die neue E3 Schiebergeneration unter anderem durch folgende technische Neuerungen:

  • Der O-Ringträger ist mittels Doppelbajonett und zusätzlichen Sicherungsschrauben mit dem vollbeschichteten Oberteil verbunden.
  • Die Verbindung zwischen Keil und Keilmutter erfolgt, wie beim E2, formschlüssig. Allerdings sind beide Komponenten vollflächig vulkanisiert. Dadurch ist die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt, bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Flexibilität. Dies wirkt einem Verschleiß der Keilvulkanisation positiv entgegen und ermöglicht obendrein ein besonders vibrationsarmes Schließen des E3 Schiebers.
  • Besonderes Augenmerk schenkten unsere Entwickler der Kompatibilität von E3 Oberteilen mit E2 Gehäusen. Damit kann zum Beispiel bei Modernisierungsmaßnahmen ein E2 Gehäuse in der Leitung verbleiben und mit einem neuen E3 Oberteil bestückt werden. Zudem ist damit die langfristige Ersatzteilverfügbarkeit für E2 Schieber gewährleistet.
  • Um bei der Spindel den Schwachpunkt puncto Korrosion zu verringern, kommt standardmäßig hochwertiges Duplex Edelstahlmaterial zum Einsatz.
  • Der vergrößerte Kantenschutz, bietet einen verbesserten Schutz bei Transport, Lagerung und Installation. Durch die verschiedenfarbige Gestaltung für Trinkwasser, Seewasser und Gas können Verwechslungen fast ausgeschlossen werden.

Die Fertigung der meisten Komponenten erfolgt überwiegend in den eigenen Produktionsstätten in Österreich. Somit leistet Hawle nicht nur einen wesentlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit, sondern erlaubt uns ein Höchstmaß an Qualitätskontrolle.

Die Details zu diesem Produkt finden Sie hier: Produktübersicht E3-Schieber

Dies könnte Sie auch interessieren

06 Nov

INEO-Award für Hawle

Auszeichnung als "vorbildlicher Lehrbetrieb"Was macht einen guten Lehrbetrieb aus? Es sind Werte wie Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und ...

Neuer Imagefilm

Eine Drohne fliegt über das riesige Firmengelände, schwenkt zum Produktionsgebäude und zoomt dort auf eine auf Hochtouren laufende Maschine ...