Neuer Imagefilm

Traumhafte Drehkulisse am Traunsee, Österreich
"Check" am Bildschirm, Österreich
Begutachtung der ersten Aufnahmen, Österreich
Und action! Österreich
Dreh im Schauraum bei Hawle Tschechien
Auch andere Kollegen wurden für den Dreh "engagiert"
Klare Anweisungen vom "Creative Producer" in Tschechien
Voller Einsatz in der Eissporthalle, Tschechien
Göte Mattsson im Interview, Schweden
Dreharbeiten am Fluss Fyrisån in Uppsala, Schweden
Dreh in Uppsala, Schweden
Team: No Pitch, Dana Svoboda von Hawle, Göte Mattsson von Belos

Eine Drohne fliegt über das riesige Firmengelände, schwenkt zum Produktionsgebäude und zoomt dort auf eine auf Hochtouren laufende Maschine. Ähhhh … ja, das war nicht unser Ansatz bei der Gestaltung des neuen Imagefilmes. Vielmehr wollen wir die Menschen hinter Hawle in den Vordergrund stellen. Wir möchten zeigen, was ihre Beweggründe, Motivation und Antrieb sind, um im Bereich Wasserversorgung zu arbeiten.

Die Menschen hinter Hawle sind dabei langjährige MitarbeiterInnen und Partner, die uns neben dem "Berufs-Ich" auch einen Einblick in das "Private-Ich" gewähren. In spannenden Interviews erzählten sie, was Hawle für sie bedeutet, was unsere Produkte so besonders macht und warum sie uns als Partner schätzen. Aus ihrer persönlichen Sicht blicken sie in die Vergangenheit sowie Zukunft und repräsentieren dabei unsere Werte Leidenschaft/Sicherheit/Partnerschaft. Die Highlights aus den geführten Interviews sind im Imagefilm zu "hören".

Für die Umsetzung unseres anspruchsvollen Konzepts brauchten wir ein kreatives und erfahrenes Team. Die Auswahl fiel auf die Agentur "No Pitch". Ein Schwesterunternehmen der österreichischen Filmproduktion "Das Rund", welche Thomas Kiennast gehört - dem Kameramann vom Film "Das Finstere Tal". Für seine Kameraführung erhielt Kiennast zahlreiche Preise und der Film schaffte sogar die Nominierung als österreichischer Kandidat für den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film". Bei dieser Agentur waren wir gut aufgehoben und konnten mit unserem Vorhaben starten.

Nach Auswahl der Protagonisten packten wir zusammen und machten uns auf den Weg. Dieser führte in drei Länder, über den Traunsee, in eine Eissporthalle nach Prag, bis zu einer Schifffahrt nach Uppsala. Die Dreharbeiten liefen aufgrund der professionellen Vorbereitung aller Beteiligten absolut reibungslos. Dafür danken wir vor allem unseren drei Protagonisten. Nicht nur für die Bereitschaft teilzunehmen, sondern auch für die perfekte Vorbereitung und Gastfreundlichkeit. Sie haben authentisch das vermittelt, wofür Hawle steht: Für ein tolles Team und großartige Partnerschaften. 

Aber jetzt genug der Worte, schließlich sagt ein (Bewegt-)Bild mehr als tausend Worte. Lehnen Sie sich zurück und tauchen Sie ein in die Welt von Hawle.

Hawle Imagefilm

Dies könnte Sie auch interessieren

06 Nov

INEO-Award für Hawle

Auszeichnung als "vorbildlicher Lehrbetrieb"Was macht einen guten Lehrbetrieb aus? Es sind Werte wie Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und ...

Schnittmodell in the pocket

Ein Schnittmodell eines Hawle Produktes immer bei sich haben. Mit der neuen Hawle App ist dies nun möglich. Das nützliche Tool, das eine Schaustrecke ...