Neuer Meilenstein: Der 100.000ste H4 Hydrant

Verlässlicher Partner im Kampf gegen das Feuer
Umfangreiches Hydranten Sortiment
Made for Generations.

Es gibt Situationen, da muss ein Produkt einwandfrei funktionieren, ohne Wenn und Aber, ohne Kompromisse. Das sind Momente, bei welchen die Zeit drängt und es sogar ums Leben geht, wie im Falle eines Feuerbrandes.

In Österreich gibt es jährlich 45.000 Einsätze, bei welchen 5.400 Mal ein Hydrant zum Löschen eines Brandes zum Einsatz kommt, denn 94 Prozent aller Brände werden nur mit Wasser gelöscht.

In den letzten Jahrzehnten haben sich unsere H4-Hydranten 100.000-fach bewährt! Richtig gelesen: Unser „H4“ kam im Jahr 2000 auf den Markt und verkaufte sich seitdem 100.000 Mal.
Sowohl der H4-Niro-Hydrant, als auch der H4-Guss-Hydrant zeichnen sich durch hervorragenden Korrosionsschutz aus. Dies verhindert, dass bereits nach wenigen Jahren ein kosten- und zeitintensiver Ersatz notwendig wird.

Der H4 benötigt nur ein sehr geringes Betätigungsdrehmoment und besitzt einen definierten Anschlag beim Öffnen und Schließen. Dies gewährleistet eine fehlerfreie und auch nach Jahren noch einfache Handhabung mit geringem Kraftaufwand.

Weitere Eigenschaften des H4 sind:

  • Hohe Wasserdurchflussmenge
  • Zur Abdeckung aller örtlichen Anforderungen ist der Hydrantenkopf von 0° bis 360° drehbar
  • Problemloses und daher schnelles Wechseln aller Innenteile ohne Erdausbau
  • Restwassermenge nach EN 1074-6
  • Selbsttätige Entleerung mit Druckwasserschutz, Entleerungsdauer < 10 Minuten
  • Vielfältig verfügbare Anschlusskupplungen nach anderen Normen möglich
  • Mehrere Abgänge an der Säule möglich
  • Beständig gegen Desinfektionsmittel nach EN 1074-1

Ein weiterer großer Vorteil unserer Umfahrhydranten ist die einfache Instandsetzung der Sollbruchstelle. Anders als in Hollywood-Filmen, bei welchen nach dem Umfahren eines Hydranten das Wasser mit hohem Druck hinausschießt, kann ein umgefahrener Hawle Hydrant wieder aufgestellt werden. Die Ersatzschrauben zur raschen Wiederherstellung der Sollbruchstelle befinden sich dabei direkt im Hydrantenkopf.

Und wer eine einzigartige H4-Gestaltung möchte, der kann sich für eine individuelle Farbgebung des Hydrantenkopfes entscheiden!

Weitere Produktdetails finden Sie in unserem Produktkatalog: Hawle Hydranten

Dies könnte Sie auch interessieren

Statement Hawle Coronavirus

Die drei Werte unseres Unternehmens sind Leidenschaft, Sicherheit und Partnerschaft. Diese Werte sind wie Säulen, die unsere Organisation und unsere ...

Tutto Andrà Bene - Alles wird gut!

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Unsere Botschaft an die Hawle Familie Das Coronavirus verbreitet sich seit Wochen weltweit und ...