Statement Hawle Coronavirus

Die drei Werte unseres Unternehmens sind Leidenschaft, Sicherheit und Partnerschaft. Diese Werte sind wie Säulen, die unsere Organisation und unsere Tätigkeiten stützen sollen. Die mittlere Säule ist die Sicherheit, die in diesen Tagen ganz besonders wichtig ist:

  • So hat das Unternehmen Hawle eine Verantwortung für die Sicherheit unserer Mitarbeiter. Zu ihrem Schutz setzen wir seit letzter Woche umfassende Maßnahmen um, damit wir das Ansteckungsrisiko für sie so gut wie möglich minimieren.
  • Gleichzeitig haben wir eine Verantwortung für unsere Kunden, die die für alle Menschen kritische Infrastruktur Wasserversorgung aufrechterhalten. Wir haben daher auch hier die Verpflichtung unseren Betrieb aufrechtzuerhalten, um unseren Teil für eine sichere Wasserversorgung beizutragen.

Unser Leitsatz ist in dieser besonderen Situation:
Oberstes Ziel ist die Minimierung des Infektionsrisikos bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des operativen Betriebs und der Lieferfähigkeit!
 
Bereits ergriffene operative Maßnahmen 

  • Permanenter Austausch mit unseren Lieferanten
  • Proaktives Vorziehen von Bestellungen und Erhöhung des Lagerstandes
  • Täglicher Austausch mit unseren Logistikern

 
Bereits ergriffene organisatorische Maßnahmen

  • Strenge Hygienevorschriften
  • Umfassende Maßnahmen zur Minimierung des Ansteckungsrisikos in unserer täglichen Arbeit und durch Externe
  • Behutsame Vorgehensweise anhand eines Notfallplans
  • Home Office für 110 Mitarbeitende
  • Besonderer Schutz von Mitarbeitenden mit erhöhtem Risiko bei Infektion

Status unserer Lieferfähigkeit (30.04.2020, 12:00)

Keine Einschränkung unserer Produktion und Lieferfähigkeit!

  • Die vorübergehend geschlossenen Lieferanten in Italien, Deutschland und Spanien produzieren nun wieder. Es gibt nur noch vereinzelt reduzierte Produktionskapazitäten bei unseren Lieferanten. Hier arbeiten wir aber in enger Abstimmung mit Prioritätslisten.
  • Bei allen Zukaufsteilen und Rohstoffen haben wir eine  ausreichend Lagerreichweite. 
  • Lieferungen von Rohstoffen sind aufrecht und funktionieren.
    • Grenzüberschreitende Transporte von IT, PL, CZ und DE sind möglich, jedoch mitunter zeitverzögert durch Grenzkontrollen.
  • Alle Produktionsprozesse in unseren Werken sind aufrecht und funktionieren.
  • Auslieferungen und internationale Exporte sind möglich.
    • Einschränkung der externen Übersee-Logistik insbesondere für die Zielmärkte Afrika, Mid East, Australien 

Mit Ausnahme der eingeschränkten Übersee-Logistik sind uns mit Stand 30.04.2020 12:00 Uhr keine relevanten Risiken bekannt, die unsere Lieferfähigkeit einschränken. 
 
Wir beobachten die Situation sehr genau und informieren proaktiv, sollte sich an unserem positiven Status etwas ändern. Der aktuelle Status gilt vorbehaltlich weiterer künftiger Maßnahmen der nationalen Regierungen.

In Italien ist die Bevölkerung derzeit extremen Rahmenbedingungen ausgesetzt. Trotzdem versuchen die Italiener optimistisch zu bleiben. Hier hat sich eine Bewegung mit einem Slogan in den sozialen Netzwerken entwickelt: #tuttoandrabene (deutsch: Alles wird gut!)

In diesem Sinne wünschen wir unseren Kunden, Partnern, Lieferanten und vor allem allen MitarbeiterInnen der Hawle Familie viel positive Energie, Optimismus und Kreativität zur Bewältigung dieser besonderen Herausforderungen, vor allem aber Gesundheit für Ihre Familien!
 
Alles wird gut!

Dies könnte Sie auch interessieren

Tutto Andrà Bene - Alles wird gut!

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Unsere Botschaft an die Hawle Familie Das Coronavirus verbreitet sich seit Wochen weltweit und ...

Wir unterstützen Viva con Agua

Wasser ist die elementare Basis für alles Leben dieser Welt und seit 2010 ein Menschenrecht. Dennoch haben Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem ...